Skip to content

Zeitschau

‚Zeitschau‘ ist wie ‚Zeitreisen‘, nur, dass man nicht reist. D.h. mittels einer Maschine, die jeder selbst zusammenbauen kann, kann man in die Vergangenheit schauen. Überall hin.

Und wann beginnt ‚Vergangenheit‘? Richtig. Jetzt.

Könnte das nicht evtl. ein Problem darstellen? Ja. Man stelle sich vor, dass jeder in die Vergangenheit blicken kann. Und ein Ereignis ist ja bereits dann vergangen, wenn es bloß einen Bruchteil einer Sekunde zurück liegt. Man kann nicht nur in die Vergangenheit blicken, sondern ist auf keinen Ort beschränkt.

Marty und Doc beim ZeitunglesenIst das ein Grund zur Beunruhigung? Sicherlich.

Vor dieser Erkenntnis stehen die Figuren in Isaac Asimovs Kurzgeschichte The Dead Past. Noch stehen sie am Beginn eines neuen Kapitels der Menschheitsgeschichte. Einem Kapitel, in dem jeder ständig beobachtet werden kann. Eine Zeit der Paranoia. Aber das Kapitel ist bereits aufgeschlagen. Es gibt keinen Weg mehr zurück.

Isn’t it obvious that the past begins an instant ago? The dead past is just another name for the living present.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *