Skip to content

Mitten ins Herz

Ein Hochzeitsbild

Am Wochenende waren meine Frau und ich im neuen Kinofilm mit Hugh Grant und Drew Barrymore: Mitten ins Herz.

Im Original ist der Filmtitel Music and Lyrics. Und darum geht es auch: Ein Popstar aus den 80ern versucht sich an einem Comeback als Komponist. Allerdings hapert es mit dem Songtexten. Den Teil übernimmt die verkannte Sophie, gespielt von Drew. Zwischen den beiden und trotz des Stresses beim Songschreiben entwickelt sich eine Liebesbeziehung.

Ein Trailer sagt mehr als meine Worte: Homepage zum Film

Resume: Eine schöne und witzige Liebeskomödie. Absolut empfehlenswert.

Ich mag es ja nicht, wenn ich im weinen muss – naja, Tränen in die Augen getrieben werden. Bei diesem Film war’s aber mal wieder soweit. Bin halt nah am Wasser gebaut.

Wenigstens habe ich nicht bei unserer Hochzeit geweint – zumindest würde ich das nie zugeben. Dafür aber Barbara…

Heulsuse!

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *