Skip to content

{ Author Archives }

Reparieren eines Kinderbuchs: Buchrücken anbringen

Neulich hat unser Kleinster einige seiner Klapp- und Wimmelbücher auseinandergenommen. Bei einigen wurden Klappen entfernt – bei anderen Seiten. Zunächst an zwei Büchern habe ich mich jetzt am Einfügen eines neuen Rückens bzw. von fehlenden Seiten versucht. Am Beispiel einer abgerissenen Seite möchte ich mein Vorgehen mal zeigen. Zunächst habe ich den Buchrücken komplett abgetrennt, […]

Tagged , , , , , , , ,

Kaffeebohne mit Bambus in Epoxid – oder: gedrechselter Kaffeelöffel mit Tamper

Bereits vor einiger Zeit ist unser bei unserem Plastikkaffeelöffel der Löffel abgebrochen. Aus dem Plastik war wohl der letzte Rest Weichmacher entwichen. Übrig blieb ein Tamper (so heißt das flache Teil, mit dem man das Kaffeepulver in den Siebträger drückt). Irgendwoher kam dann wieder ein Löffel. Also mussten zwei Werkzeuge gebraucht werden, um den Kaffee […]

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Signet? Logo!

Letztes Wochenende habe ich eine erste größere Drechselarbeit – eine Schale – an außerhalb der Familie verschenkt. Es entstand da irgendwie der Wunsch, die Arbeit irgendwie zu signieren, damit auch in Zukunft erkennbar ist, woher das Teil kommt. Insgeheim hoffe ich natürlich auf Folgeaufträge. 😉 Ich wollte nichts handschriftlich draufmalen und da kam mir ein […]

Tagged , , , , , , , ,

Die neue Drechselbank

Ende September hat mein Finanzministerium die Gelder für die Anschaffung einer Drechselbank bewilligt. Anfang Oktober kam meine Midi-Drechselbank 350 FU von Schulte dann per Spedition. Warum es Zeit für eine Neue war? Am meisten an der Alten störte mich die geringe Spitzenweite, vor allem aber die geringe Spitzenhöhe. Fürs Schalendrechseln waren 10 cm – was […]

Tagged , , , , , , , , , , , , ,

Holzkohle selbst gemacht

Einleitung Gestern habe ich Holzkohle selbst hergestellt. Dazu habe ich 15kg Abschnitte von Eichenholz „gekocht“. Beim Aufbau meiner Kochstelle habe ich mich im Wesentlichen an die Anleitung „the simplest of the simple – a two-barrel charcoal retort“ von Folke Günther gehalten. Herausgekommen ist dabei: Ein ähnlicher Aufbau wird in Bewegtbildern in folgendem Clip beschrieben (zusätzlich […]

Tagged , , , , , , , , , ,

Spannen ohne Futter: Verklemmung erwünscht!

Das Spannfutter an meiner für Holzarbeiten modifizierten Drehbank ist für Metallarbeiten ausgelegt. D.h. es ist ein Dreibackenfutter – die einzelnen Backen sind in der Form eines ca. 90°-Keils (und schon ziemlich runtergearbeitet). Die Spannbackenhöhe (über dem Spannfutter) beträgt ca. 3 cm. Ich habe damit ganz zu Beginn meiner Drechsellaufbahn (also vor drei Monaten) mal eine […]

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wenn ein Werkzeuggriff her muss: selbst machen!

Neulich habe ich mir eine 6mm #Langholzröhre zugelegt. Ohne Griff, nur das Eisen – weil, wie ich bei +Alan Lacer gelesen habe (Forgotten Handles), ein Drechsler, der sich ein Werkzeug mit Griff zulegt, ist wie Käse in die Schweiz schmuggeln (oder so). Die neue Drechsel-Herausforderung bestand im Bohren des relativ langen Lochs (7cm) (#Langlochbohren) für […]

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kendama – Tag 4

Heute ist mein vierter Kendama-Tag. Letzten Samstag habe ich mein erstes #Kendama fertig #gedrechselt ( #Drechseln ). Inzwischen habe ich einige kleine Tricks drauf. Demnächst kommen ein paar Blogeinträge…

Tagged , , , ,

Drehmaschinenumbau: Drechselbank für blutige Anfänger.

Einleitende Umstände Vor gut einem Monat konnte ich mich nicht mehr zurückhalten. Die vor einiger Zeit bei meinen Schwiegereltern entdeckte Drehbank lockte sirenenhaft für ihren Umbau zur Drechselbank. Drechseln wollte ich schon immer mal probieren und dies schien eine gute Gelegenheit zu sein. Die beste zumindest, die sich mir in absehbarer Zeit bieten würde. Außerdem […]

Tagged , , , , , , , , ,

Catch as catch can. Oder: Drechseln – ein Beginn

Am letzten Wochenende war mein Drehmaschinenumbau so weit, dass ein erstes Drechseln möglich war. Ehrlichgesagt hatte ich einigen Bammel – auf Youtube hatte ich einiges von dem gesehen (z.B. in The Skew Part 2), was die Engländer „Catch“, die Deutschen scheinbar „Nürnberger“ nennen und in meinem Drechselbuch („Drechseln: Maschinen – Werkzeuge – Techniken“ von Richard […]

Tagged , , , , , ,

Vorbereitungen fürs Interstellar-e Abenteuer

Ich habe schon seit Ewigkeiten keine Kinokritik (oder wie man’s nennen will) mehr geschrieben. Auch heute möchte ich nicht meine Meinung zum letzte Woche angelaufenen „Interstellar“ kundtun, den ich am Samstag das Vergnügen hatte, ansehen zu können. Weil ich aber letzte Woche zufällig das vierteilige Making-Of von „2001: A space Odyssey“ gesehen habe, wollte ich […]

Tagged , , , ,

Make! Siebdruck ist gar nicht so schwer. Unglaublicher Druck!

Das entwickelte Sieb wird jetzt am Siebdrucktisch – bzw. genauer dessen „Brücke“ – befestigt (Siehe vorherigen Beitrag: Make! Siebdruck ist gar nicht so schwer. Ein Tisch könnte aber her…). Jetzt wird – endlich! – das zu bedruckende T-Shirt auf die Siebdrucktischplatte aufgezogen. Es ist hilfreich, sich die Mitte der zu bedruckenden Seite zu markieren (oder […]

Tagged , , , , , , , , , , , , , ,

Da mache ich bestimmt noch eine Zweite: chinesische Holztrage

Bei Peter Follansbee bin ich vor einiger Zeit auf eine recht funktionale chinesische Holztrage gestoßen. Seit einem Monat ist jetzt ein Nachbau bei uns im Einsatz und nachdem meine Frau das Teil gestern lobend erwähnte, hier einige Impressionen dazu: Man sieht, der Rahmen, auf den schlussendlich das Holz gelegt wird, ist gezapft und mit ‚drawbored […]

Tagged , , , , , , , , , , , , , , ,