Skip to content

{ Tag Archives } emacs

Emacs in Clojure: DEUCE

Der Versuch, Emacs (thermonuklear!) in Clojure zu implementieren: Emacs under Clojure: DEUCE

Also tagged , ,

Mit Emacs (und Tramp und Leiningen und Noir) in den Webentwicklungsflow kommen

Meine gegenwärtige Entwicklungsumgebung sieht so aus, dass ich das bereits vorgestellte Screen nutze, um den Jetty-Server laufen zu lassen. Mittels Tramp ändere ich in meinem lokal laufenden Emacs die Source-Dateien auf dem Server. Noir sorgt automatisch dafür, dass die Änderungen sofort (d.h. nach einem Browserrefresh) sichtbar werden. Man kann natürlich alles direkt am Server entwicklen. […]

Also tagged , , , , ,

M-C-% /la_[0-9] RET /la_\,(+ 2 \#) RET

Was aussieht wie ein Kraftausdruck aus einem Manga, ist der Einstieg in eine Welt der turingvollständigen (ich weiß, ich weiß) Textersetzungen (in Emacs). Die Aufgabenstellung Ich wollte in einem Dokument an verschiedenen Stellen einen größeren Textblock einfügen. An jeder Stelle muss der eingefügte Text ein wenig abgeändert werden, d.h. er ist variabel und zwar in […]

Also tagged , ,

Neues Zitat: Emacs, Stephenson’s thermonuclear word processor

I use emacs, which might be thought of as a thermonuclear word processor. It was created by Richard Stallman; enough said. It is written in Lisp, which is the only computer language that is beautiful. It is colossal, and yet it only edits straight ASCII text files, which is to say, no fonts, no boldface, […]

Also tagged , ,

Skripten mit Cojure wie es sein sollte. Durch Nailgun!

Clojure-Skripte (es hat bei mir noch nicht zu großen Anwendungen gereicht) entwickle ich in Emacs mit Slime. Slime startet einmalig eine JVM und schickt dann die Codeänderungen aus dem Editor an die virtuelle Maschine. Startup-Zeiten sind hier somit kein Problem. Was aber, wenn das Progrämmchen/Skript „fertig“ ist? Im Verhältnis zur Laufzeit eines Skripts dauert das […]

Also tagged , , , ,

Emacs: UndoTree

Gerade bin ich auf emacs-fu: undo auf das Paket UndoTree gestoßen. Das normale – naja, als „normal“ kann man es eigentlich nicht bezeichnen – Undo-System von Emacs ist schon sehr klasse. Weil’s nichts vergisst. Undotree habe ich mir gleich runtergeladen und ausprobiert. Besonders die Visualisierung und die Navigationsmöglichkeiten im Undo-Baum sind – sehr super klasse.

Also tagged

Emacs: Alle Vorkommnisse eines regulären Ausdrucks extrahieren

Es gibt sowas wie C-M-s … M-s o um alle Vorkommen des regulären Ausdrucks … in einem separaten Emacs-[BP]uffer (*Occur*) anzuzeigen. Am Beispiel von C-M-s make (zugegebenerweise kein regex): Jetzt wollte ich aber nicht die Vorkommen (samt Kontext, also hier die Zeile) anzeigen, sondern alle Vorkommnisse extrahieren, um damit weiterarbeiten zu können. Beispielswiese alle Zahlen […]

Also tagged , ,

cool emacs-slime-clojure-hackery

The other day I came upon the cool youtube-channel of emailataskcom that focuses on emacs, clojure and slime in a very nice (and fast pitched) way.

Also tagged , , ,

Calling hgtk from emacs

Even though Emacs has nice integration with different VersionControlSystems (I’ve been using Subversion and Mercurial with Emacs) – I sometimes like to get out of Emacs and use the GUI that comes with the different systems. Following is some EmacsLisp that calls the graphical frontend to mercurial – hgtk – with the directory of the […]

Also tagged , , ,

Onkel Enso, Mr. SlickRun und der Executor

Ich bin ja ein absoluter Fan von AutoHotkey. Praktisch jede Kombination von Windows-Taste mit STRG/ALT/SHIFT und einem zusätzlichen Zeichen auf der Tastatur führt bei mir eine andere Aktion aus (meistens wird eine Anwendung – evtl. mit bestimmten Parametern – gestartet). Das führt dazu, dass Kollegen, die an meiner Maschine tätig werden, verdammt aufpassen müssen, dass […]

Also tagged , , , , ,

Clojure mit Emacs hacken

Ich habe einige Zeit versucht, die verschiedenen Modes für die Unterstützung von Clojure in Emacs manuell auf dem aktuellen Stand zu halten. Dafür habe ich verschiedene git-Repositories verwendet. Angefangen habe ich mit etwas analog zu Exploring Clojure (Lisp on the JVM) – Part 2 – Setup – schlußendlich bin ich auf die Repositories von Phil […]

Also tagged , , ,

Update auf Emacs 23.1 (von 22.3): Updaten wie es sein sollte…

Ich war ein wenig nervös als ich nach der Lektüre einiger Texte (u.a. emacs 23 has been released!) zu den Features in Emacs 23 feststellte, dass ein Update – ich war auf Version 22.3 – angeraten war. Updates haftet für mich immer der Geruch von Ärger und „es dauert dann doch länger, als man dachte“ […]

Also tagged , ,

Grepping in Emacs under Windows

One thing that bothered me for quite a while was that I had to resort to (beloved, but nevertheless) TotalCommander in order to search for files or contents of files even though I’d rather search directly from within my Emacs-session. The crux was: I couldn’t get the grep/find-combo (e.g. via M-x find-grep) working under Windows […]

Also tagged , , , ,