Zur Übersicht

"Zen and the Way of the Sword : Arming the Samurai Psyche" von Winston L. King

Cover von 'Zen and the Way of the Sword : Arming the Samurai Psyche'

Besprechung

Dieses Buch gewährt Einblick in die Geschichte des Zen und der japanischen Kriegerkaste, der Samurai. Schliesslich stellt es die sehr interessante Verbindung, die zwischen beiden entstand, dar.

Meiner Meinung nach ein sehr empfehlenswertes Buch. Dies auch wegen des kritischen Umgangs Kings mit den Werken und Darstellungen D.T. Suzukis, der massgeblich an der Verbreitung des Zen im Westen Teil hatte. Kings Hinweis darauf, dass dem Zen, aufgrund des fehlenden schriftlichen Kanons und des sich an Tradition ungebunden Fühlens ein moralisch-ethischer Codex praktisch fehlt, ist ebenfalls sehr aufschlussreich und regt zum Nachdenken an.

Bewertung

7\10

Tags

Zur Übersicht